Städtische Galerie Villa Streccius

 

Ausstellungen

Vorschau

Kulturabteilung der
Stadt Landau

Kunstverein
Villa Streccius e.V.

Geschichte der Villa

Kontakt


Hermann Clemens und Rolf Müller-Landau
in Begegnung mit aktueller asiatischer Kunst:
Feng Lu und SEO

Hermann Clemens, Träger des 1980 erstmals weltweit ausgeschriebenen internationalen Grafik- Preis der Space Group in Seoul, Süd-Korea, ist ein wichtiger früher Vertreter der deutsch-koreanischen Kunst- und Kulturkontakte. Im Januar 2013 begehen wir seinen 100. Geburtstag mit einer großen Jubiläumsausstellung in der Städtischen Galerie Villa Streccius in Landau in der Pfalz.

Die Ausstellung ist weiterhin Rolf Müller-Landau zum 110 Geburtstag gewidmet. Der Sohn eines Missionars der Basler Mission ist in China geboren. Er ist ein heraus-ragender Vertreter moderner Kunst im Südwesten und war u. a. auf der ersten Nachkriegsbiennale in Venedig vertreten.

In der Ausstellung "Kulturen-Kontakte" erleben wir Werke dieser beiden Klassiker aus Rheinland-Pfalz im Kontext aktueller koreanischer und chinesischer Kunst.

Die koreanische Malerin SEO, Meisterschülerin von Georg Baselitz, war 2011 auf der Biennale in Venedig vertreten und gewann 2010 den Beijing Art Award. Der Chinese Feng Lu hat in Mainz bei Christa Biederbick und in Berlin bei Karin Sander Bildhauerei studiert. Er ist Vertreter einer jungen, international orientierten, chinesischen Künstlergeneration.

Die Ausstellung entsteht in Zusammenarbeit mit der Galerie Michael Schultz in Berlin, die SEO und Feng Lu vertritt. Sie ist eine der wesentlichen Galerien Deutschlands im Bereich aktueller koreanischer und chinesischer Kunst.

zurück >

 

 

Impressum

Städtische Galerie Villa Streccius | Südring 20 | 76829 Landau in der Pfalz | Tel. 06341/898472